Warning: mysql_connect(): Headers and client library minor version mismatch. Headers:50556 Library:100129 in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 47
#0 [internal function]: __error(2, 'mysql_connect()...', '/var/www/vhosts...', 47, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(47): mysql_connect('localhost:3306', 'gsfriedrich', '42XUz288')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(81): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(165): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(140): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(158): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(62): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(220): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(140): call_user_func(Array)
#11 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(31): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(19): Contao\FrontendIndex->__construct()
#13 {main}
Ganztagsbetreuung - Grundschule Friedrichsgabe

Herzlich Willkommen in der Betreuung der Offenen Ganztagsgrundschule Friedrichsgabe!

Seit Juli 2012 sind wir Teil der OGGS Friedrichsgabe. Durch die neu gebaute Mensa, die renovierten Betreuungsräume, den großen Spielplatz und die helle Sporthalle können wir Ihrem Kind/Ihren Kindern ein abwechslungsreiches und vielfältiges    Spiel- und Lernangebot in der Früh-, Spät – und Nachmittagsbetreuung von 6.30Uhr-17.30Uhr anbieten. Wir sind auch in acht Ferienwochen im Schuljahr für Sie da.

Zurzeit betreuen wir um die 160 Kinder. Darauf sind wir sehr stolz! Unser Team besteht aus zehn engagierten MitarbeiterInnen, die pädagogisch gut ausgebildet sind und über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern verfügen. In unserer Arbeit befolgen wir das Konzept der OGGS. Im Vordergrund stehen für uns fünf pädagogische Leitgedanken (ausführlich siehe “Schulprogramm”):

  • Wir möchten, dass sich jeder an unserer Schule wohl fühlt.
  • Wir möchten unsere Schüler zu selbstbewussten, lebenstüchtigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten erziehen. Dies basiert auf der Vermittlung von Werten und Wissen.
  • Wir möchten die Kinder in ihrer Einzigartigkeit bestärken und gemäß ihres individuellen Entwicklungsstandes unterstützen und fördern.
  • Wir möchten Lernfreude und Wissbegierde wecken und fördern.
  • Wir möchten die Vielfältigkeit der Menschen und Kulturen dazu nutzen, sensibel, friedlich und tolerant miteinander umzugehen.

Die Betreuungsangebote finden in fünf Räumen statt. Die Kinder haben die Möglichkeit, zwischen zwei Gruppenräumen, dem Wissens- und Kompetenzraum, einem Toberaum und einem Entspannungsraum zu wählen. Wir begrüßen auch, wenn die Kinder sich an der frischen Luft aufhalten und ermöglichen  ihnen dies tagsüber. Bitte denken Sie daran, Ihr Kind/Ihre Kinder wettergemäß (Regenjacke, Regenhose, Gummistiefel usw.) anzuziehen und Ersatzkleidung mitzugeben (diese kann im Spind gelassen werden).

Für besondere Anlässe stehen uns außerdem die Schulküche, die Sporthalle und der Steerpoggsaal zur Verfügung.

Öffnungs-und Betreuungszeiten

Unsere Einrichtung ist in der Schulzeit von 6.30 bis 17.30 geöffnet, in den Ferien – von 8.00 bis 16.00 Uhr. In Zukunft werden wir auch in den Ferien Früh- und Spätbetreuung anbieten, dies allerdings für alle Kinder zentral an der OGGS Heidberg. Wo die Betreuung stattfindet, wenn die OGGS Heidberg geschlossen hat, erfahren Sie zukünftig auf den Anmeldeformularen.                                                   Wir schließen drei Wochen in den Sommerferien und eine Woche in den Weihnachtsferien. Da uns unsere stetige Weiterentwicklung sehr wichtig ist, schließen wir ebenfalls an zwei SET-Tagen im Jahr ersatzlos. Wir versuchen immer, diese zusammen mit der Schule zu nehmen, informieren Sie aber rechtzeitig über diese Termine. Die Anmeldung für das Betreuungsjahr finden Sie bei der BEB(Bildung-Erziehung-Betreuung) gGmbH, Pestalozzistraße 5, 22844 Norderstedt, im Sekretariat der OGGS oder bei uns. Sie haben die Möglichkeit, zwischen 6 Modulen an 3, 4 oder 5 Tagen in der Woche zu wählen:

 

Modul 1a       Betreuung erfolgt von 6.30 bis zum Schulbeginn;

Modul 1b       Betreuung erfolgt von 7.30 bis zum Schulbeginn;

Modul 2         Betreuung erfolgt nach dem Schulschluss bis 14 Uhr;

Modul 3         Betreuung erfolgt nach dem Schulschluss bis 15 Uhr;

Modul 4         Betreuung erfolgt nach dem Schulschluss bis 16 Uhr;

Modul 5         Betreuung erfolgt von 16 Uhr bis 17.30.

 

Anmeldeformulare der BEB

 

Die Module 3 und 4 umfassen das pädagogisches Mittagessen und die Hausaufgabenbetreuung. Außerdem ist die kostenlose Teilnahme an zwei Kursen von 15 bis 16 Uhr kostenlos.

Das Modul 2 beinhaltet den pädagogischen Mittagstisch und den kostenlosen Besuch eines Kurses.

Die Kinder können immer zur vollen Stunde, also um 14.00Uhr, 15.00Uhr oder 16.00Uhr abgeholt werden. Ausnahme hierfür sind wichtige Arzt- oder Therapietermine.

Warum feste Betreuungszeiten?

Es wäre für uns sehr hilfreich, wenn Sie Ihr Kind/Ihre Kinder bis 11 Uhr unter der Telefonnummer 30850012 entschuldigen, falls es/sie unsere Einrichtung nicht besucht. Wenn Ihr Kind/Ihre Kinder allein nach Hause gehen darf/dürfen, geben Sie uns das bitte schriftlich, auch in dem Fall, wenn Ihr Kind/Ihre Kinder von einer dritten Person abgeholt wird/werden. Die Kinder, die alleine unsere Einrichtung verlassen dürfen, werden nur zur im Aufnahmeprotokoll fixierten Uhrzeit geschickt.

Falls Sie ausnahmsweise eine andere Uhrzeit brauchen, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig (bis 11 Uhr vormittags) schriftlich darüber.

Unser Tagesablauf

Wir legen einen besonderen Wert auf den geregelten Ablauf der Mittags- und Nachmittagszeit. Nachdem Ihr Kind/Ihre Kinder von unseren MitarbeiterInnen nach dem Schulschluss im Empfang genommen wird bzw. werden, essen wir in drei Gruppen Mittag, machen gemeinsam Hausaufgaben, spielen draußen und in unseren Räumen und besuchen anschließend Kurse. Die aktuelle Kursliste finden Sie auf der Hauptseite der OGGS.

Ihr Kind/Ihre Kinder findet/finden bei uns viele kreative Angebote wie Malen, Basteln, Nähen, Stricken.

Seit Herbst 2014 bieten wir auch „Offene Kurse“ an. Diese werden an der Magnettafel präsentiert und die Kinder können sich für die laufende Woche eintragen, aber auch ganz spontan entscheiden, ob sie teilnehmen möchten, wenn noch Plätze frei sind. Momentan werden kreative Kurse, Kino, Kochen und Backen, Spiel und Spaß im Toberaum, Lesestunde und Schmuckatelier angeboten. Die offenen Kurse können nur stattfinden, wenn sich genügend Kinder anmelden.

Außerdem machen wir Projekte zu den Themen, die den Kindern besonders interessieren. Auf diese Art und Weise versuchen wir Kinder mit bestimmten Inhalten vertraut zu machen, ihre Kreativität zu fördern und ihr Weltwissen zu erweitern.

Unsere Regeln

Damit unser Alltag erfolgreich verläuft und viel Freude bringt, haben wir zusammen mit den Kindern die Betreuungsregeln entwickelt.

Grundregeln

  • Ich melde mich bei einem Erzieher/Erzieherin mit meiner Feuerkarte immer an und ab.
  • Ich gehe respektvoll und freundlich mit allen Kindern, Erwachsenen und Sachen um.
  • Ich akzeptiere die Regeln in dem Betreuungsbereich der OGGS.

Regeln Betreuungsräume

  • Wir gehen freundlich miteinander um und respektieren einander
  • Ich bin für mich und meine Taten verantwortlich und trage die Verantwortung
  • Ich höre zu und lasse ausreden
  • Ich gehe sorgfältig mit eigenen und anderen Dingen um.

HA- Räume

  • Ich melde mich jeden Tag pünktlich bei meiner Hausaufgabenbetreuung.
  • Wenn ich Hilfe benötige, melde ich mich oder gehe leise zu meiner Betreuung.
  • Ich arbeite so, dass andere nicht gestört werden.
  • Ich zeige meine HA meiner Betreuung und lasse sie unterschreiben.

Mensa

  • Wir unterhalten uns in Tischlautstärke.
  • Wir beginnen und beenden die Mahlzeiten tischweise.
  • Wir füllen uns eine angemessene Portion auf.
  • Wir nehmen nur dann einen Nachtisch, wenn wir etwas von dem Hauptgericht gegessen haben.

Draußen

  • Nach dem Essen bleiben wir so lange draußen, bis die Betreuungsräume aufgemacht werden.
  • Wir übernehmen die Verantwortung für die Sachen mit denen wir spielen.
  • Wir gehen respektvoll miteinander um.
  • Am Ende der Betreuungszeit räumen wir gemeinsam das Spielzeug auf.
  • Wir verlassen nicht das Gelände und melden uns bei einer Betreuerin/ einem Betreuer ab.

Treppenhaus/Flur

  • Ich räume meine Sachen in meinem Spind und ziehe mir Hausschuhe an.
  • Alle anderen Spinde sind für mich tabu.
  • Ich verhalte mich gesittet und ruhig.
  • Ich halte mich im Bereich der Betreuung auf.

Toberaum

  • Ich achte darauf, dass die anderen Kinder und ich nicht verletzt werde(n)
  • Ich gehe mit den Spielsachen achtsam um.
  • Angemessene Lautstärke ist willkommen.

 

Wir wünschen uns einen konstruktiven Dialog mit den Eltern und stehen für Fragen und Austausch jeden Tag ab 15 Uhr zur Verfügung. Wir sind auch für Ihre Wünsche und Kritik offen! Sprechen Sie uns bitte gerne an!

 

Ihr Betreuungsteam der OGGS Friedrichsgabe