Warning: mysql_connect(): Headers and client library minor version mismatch. Headers:50556 Library:100129 in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 47
#0 [internal function]: __error(2, 'mysql_connect()...', '/var/www/vhosts...', 47, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(47): mysql_connect('localhost:3306', 'gsfriedrich', '42XUz288')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(81): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(165): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(140): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(158): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(62): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(220): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(140): call_user_func(Array)
#11 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(31): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(19): Contao\FrontendIndex->__construct()
#13 {main}
Hausaufgaben - Grundschule Friedrichsgabe

Ziele der Hausaufgaben

Hausaufgaben sind Schüleraufgaben. Ziel ist es, die Unterrichtsinhalte zu vertiefen und zu üben, so dass sie später mühelos auch in anderen Situationen  angewandt werden können. Des weiteren dienen sie der Vorbereitung auf den Unterricht. Sie fördern die Selbständigkeit und Konzentration. Erfolgserlebnisse bei der selbständigen Bearbeitung fördern zudem das Selbstbewusstsein.

Die Kinder lernen durch die Hausaufgaben:

  • selbständig, also mit möglichst wenig oder gar keiner Hilfe
  • zügig und konzentriert, mit wenig Ablenkung
  • ordentlich, sauber und übersichtlich zu arbeiten

Die Hausaufgaben müssen nicht fehlerfrei sein. Fehler geben Aufschluß darüber, an welcher Stelle noch Unterstützung benötigt wird. Gewisse Fehlerstrukturen können im Unterricht aufgearbeitet werden.

Die Hausaufgaben müssen nicht fehlerfrei sein. Fehler geben Aufschluß darüber, an welcher Stelle noch Unterstützung benötigt wird. Gewisse Fehlerstrukturen können im Unterricht aufgearbeitet werden.

Zeiten

Für die Erledigung der Hausaufgaben sind

  • für die 1. und 2. Klassen        30 Minuten
  • für die 3. und 4. Klassen        60 Minuten            konzentrierte Arbeitszeit vorgesehen.

 

Die Hausaufgaben in der OGGS

Die Hausaufgabenbetreuung findet in den Klassenräumen (Ausnahme Klasse 3a – Wissens- und Kompetenzraum) zu unterschiedlichen Zeiten statt.
Die Dauer der Hausaufgabenbetreuung ist mit den Lehrkräften besprochen und festgelegt.

  • Für die meisten Kinder ist es möglich, die Hausaufgaben in der vorgegebenen Zeit ihre Hausaufgaben selbständig oder nur mit wenig Unterstützung zu erledigen. Bei einigen Kindern kann es sinnvoll sein, individuelle Absprachen zu treffen und sie  so in Ihrer Lernfreude zu unterstützen.

Es ist uns wichtig, den Kindern durch die festen Zeiten, die festen Räume und die Betreuung von einer/einem festen Betreuer/Betreuerin einen verlässlichen Rahmen zur konzentrierten Bearbeitung der Hausaufgaben zu bieten.

Die Kinder haben die Möglichkeit, die Fehler zu korrigieren, wenn dies noch im Zeitrahmen liegt. Wir treffen jedoch auch individuelle Entscheidungen je nach Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit der Kinder. So ist es zum Beispiel möglich, dass ein Text viele Fehler enthält. Um das Kind, welches konzentriert gearbeitet und sich sehr viel Mühe gegeben hat, nicht zu demotivieren, werden die Fehler nur mündlich besprochen, der Text bleibt aber so stehen.

Der Austausch mit den Lehrkräften über die Leistungen und Verhalten des  jeweiligen Kindes ist für uns selbstverständlich.

Um die anderen Kinder in der Gruppe nicht zu stören, ist es uns in der OGGS nur bedingt möglich, folgende Aufgaben mit den Kindern zu erfüllen:

  • Leseübungen
  • 1x1
  • Auswendiglernen von Liedern, Gedichten etc.
  • Zusammen stellen von Materialien, die im Unterricht benötigt werden
  • Vorbereitung von Klassenarbeiten
  • Recherche für Referate

 

Diese Aufgaben werden zu Hause erledigt.

Aufgaben

Die Hausaufgaben bilden eine wichtige Verbindung zwischen dem Unterricht am Vormittag und der Betreuung am Nachmittag in der OGGS und erfordern eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten: den Lehrern, den Betreuern, den Schülern und Eltern. Um ein gutes Gelingen zu ermöglichen, ist es notwendig, dass alle Beteiligten ihre Aufgaben verantwortlich wahrnehmen.

Die Lehrer:

  • geben Aufgaben, die die Kinder in der vorgegeben Zeit erarbeiten können
  • erklären den Kindern die Aufgaben
  • sorgen dafür, dass die Hausaufgaben ins Heft eingetragen sind bzw. an der Tafel stehen(für die Gruppen, die in der Klasse auch die Hausaufgaben machen)
  • besprechen bzw. berichtigen die Hausaufgaben vom Vortag und bekommen so auch einen Überblick, an welcher Stelle noch Erklärungsbedarf besteht.

Die Betreuer:

  • sorgen dafür, dass jedes Kind einen festen, ordentlichen Arbeitsplatz hat
  • sorgen für eine ruhige Atmosphäre, in der die Kinder selbständig arbeiten
  • geben bei Bedarf Hilfestellung
  • stellen Material zur Verfügung, dass die Kinder bei Bedarf  unterstützt
  • kontrollieren die Hausaufgaben, besprechen Fehler mit den Kindern
  • entscheiden individuell mit dem Kind, ob die Fehler verbessert werden können(wenn genügend Zeit vorhanden ist)
  • achten  auf die vorgegebene Zeit
  • achten auf Vollständigkeit
  • unterschreiben die Hausaufgaben mit Datum und Namen und bei Bedarf mit einer kleinen Anmerkung
  • geben Rückmeldung an die Eltern oder Lehrer, wenn Schwierigkeiten aufgetreten sind

Die Kinder:

  • notieren sich ihre Hausaufgaben im Hausaufgabenheft bzw. kennzeichnen die Hausaufgaben mit einem Häuschen
  • fragen nach, wenn ihnen etwas unklar ist
  • sorgen für Ordnung in ihrem Schulranzen
  • arbeiten selbständig an ihren Hausaufgaben, ohne andere zu stören
  • melden sich, wenn sie Hilfe benötigen
  • holen vergessene Hausaufgaben nach und zeigen sie unaufgefordert vor
  • legen schriftliche Mitteilungen in die Infomappe und zeigen sie zu Hause vor
  • arbeiten Hausaufgaben zu Hause nach, wenn sie in der vorgegebenen Zeit nicht konzentriert gearbeitet haben. Sollten sie es in der vorgegeben Zeit trotz konzentrierter Arbeit nicht geschafft haben, müssen sie zu Hause nicht weiter arbeiten.

Die Eltern:

  • sorgen zu Hause für einen aufgeräumten, störungsarmen Arbeitsplatz
  • achten auf die Zeitvorgaben
  • kontrollieren die Hausaufgaben der Kinder und erhalten so einen Überblick, wo Unterstützung benötigt  wird
  • achten auf die Vollständigkeit
  • unterstützen ihre Kinder bei der Ordnung im Ranzen
  • sorgen für fehlende Schulmaterialien
  • halten ihre Kinder dazu an, die Hausaufgabenzeit in der OGGS sinnvoll zu nutzen

 

Abschließend möchten wir vorsorglich darauf hinweisen, dass bei allem Bemühen aller Betreiligten, die Verantwortung für die Erledigung der Hausaufgaben bei den Schülerinnen und Schülern und deren Erziehungsberechtigten liegt.